enjoy-osttirol: Ski)Hit Osttirol

In wenigen Wochen startet die Wintersportsaison 2016/2017 – und damit stellt sich auch wieder die Frage nach dem perfekten „Spot“. Für Skifahrer, Boarder und Tourengeher ist der Ski)Hit Osttirol ein echter Geheimtipp: Mit seinen endlosen Pistenkilometern und seiner hohen Schneesicherheit sorgt das Gebiet für ein ungetrübtes Wintersportvergnügen – ganz ohne langes Anstehen an den Liften oder Gedränge bei den Abfahrten. Und die besten Hotels direkt am Skigebiet – Ski in/Ski out leicht gemacht! Das Angebot ist bestechend: Über 150 Pisten-Kilometer in der Region mit den höchsten Bergen Österreichs laden zum Skifahren und Snowboarden ein. Mit nur einem Ski-Pass lösen Wintersportler ihre Eintrittskarte für gleich fünf Skigebiete und ein Gletscher-Resort in Osttirol. Dazu gehören das Großglockner Resort Kals-Matrei (Saisonstart: 03.12.2016), das schneesichere Skizentrum St. Jakob im Defereggental (Saisonstart: 08.12.2016) sowie das „Dolce-Vita-Skizentrum“ Hochpustertal (Saisonstart 08.12.2016) an der italienischen Grenze. Bei einem Mehrtages-Ski-Pass erweitert sich das Angebot sogar um zwei weitere erstklassige Wintersport-Ressorts in Kärnten: um den Mölltaler Gletscher (nahezu ganzjähriger Liftbetrieb), das einzige Gletscherskigebiet auf der österreichischen Alpensüdseite, und den Ankogel (Saisonstart: 17.12.2016), den zweithöchsten Ski-Berg Kärntens. Einmalig sind dabei die Tarife für Familien: Kinder bis sechs Jahre fahren in allen Ski)Hit-Gebieten gratis, für Kids und Teens zwischen 6 und 18 Jahren gibt es 50 Prozent Ermäßigung. 

enjoy-osttirol: Ski)Hit Osttirol

Traumhafte Pisten am Mölltaler Gletscher

Wer nach einem abwechslungsreichen Tag in den Osttiroler Alpen dann die Carving- oder Touren-Ski abschnallt, dem bieten das Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel auf 1.350 Höhenmetern oberhalb von Kals oder die Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian Gastlichkeit in Superior-Qualität. 

Das autofreie Gradonna****S Mountain Resort ist wie ein Bergdorf konzipiert. In den komfortablen Zimmern des 40 Meter hohen Turms sowie den umgebenden 41 Châlets, in denen natürliche Materialien wie Zirbe, Fichte, Leinen, Loden sowie Kalser Marmor dominieren, lässt es sich bestens logieren. Große Panoramafenster geben den Blick auf den Nationalpark Hohe Tauern frei. Für zusätzliche Sporteinheiten stehen ein Fitnesscenter sowie ein Boulder- und Kletterraum bereit. 

enjoy-osttirol: Ski)Hit Osttirol

Gradonna****S Mountain Resort

Anschließend sorgt das 3.000 qm große Gradonna****S Mountain Spa mit seinem vielfältigen Wellness-Angebot für Entspannung. Um das leibliche Wohl kümmert sich die ausgezeichnete Küche mit ihrer Vorliebe für regionale Produkte. 

Dass soviel Gastlichkeit auch noch nachhaltig sein kann, beweisen die Auszeichnungen, die das Gradonna****S Mountain Resort für seine hohen Umwelt-Standards bereits mehrfach erhalten hat. 

Zu einer der ersten Adressen in Tirol zählt zudem die Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian. Das besonders familienfreundliche Resort liegt direkt an der Talstation des Skizentrums Hochpustertal. Die Gäste wohnen in Studios mit getrennten Schlafzimmern, zu Junior-Suiten kombinierbaren Doppelzimmern oder Premium-Suiten. Für Wellness-Fans wird die luxuriöse, hoteleigene Vitalresidenz Schloss Heinfels mit ihren 3.000 qm Fläche zur Wohlfühloase. Der Bereich bietet neben Saunalandschaft und Pools auch ein eigenes Kinderhallenbad. 

enjoy-osttirol: Ski)Hit Osttirol

Dolomiten Residenz****S Sporthotel Sillian

Weitere Informationen zum Ski)Hit Osttirol, dem Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel sowie der Dolomiten Residenz****s Sporthotel Sillian finden sich auf www.osttirol-ski.at, www.gradonna.at und www.sporthotel-sillian.at.